Pfingstgottesdienste

Zu Pfingstsonntag haben Sie die Wahl. Wir bieten Gottesdienste in drei Varianten an:

  • Um 10:00 Uhr feiern wir lokal in der Kirche Gottesdienst. Prädikant Dr. Hans-Arved Willberg wird den Gottesdienst für uns leiten. Lucian Eller und Andrea Mangold gestalten die Feier musikalisch mit. Sie sind herzlich willkommen. Es gelten natürlich die üblichen Schutzauflagen.
  • Ab 10:00 Uhr finden Sie hier im Internet auch eine verkürzte Gottesdienstaufzeichnung mit Prädikant Dr. Hans-Arved Willberg, Lydia und Lucian Eller. Feiern Sie mit uns, wann und wo Sie wollen.
  • Auch eine schriftliche Hausandacht als Vorlage für die eigene Feier zuhause ist wieder verfügbar. Sie finden die Vorlage hier zum Herunterladen – oder bereits ausgedruckt im Vorraum der Kirche.

Welche Form Sie auch immer bevorzugen: Wir wünschen Ihnen ein frohes, gesegnetes Pfingstfest!

Wochenlied für Sonntag

Nicht nur unsere Hausandacht, sondern viele Gottesdienste und Andachten am kommenden Sonntag werden das Lied „Holz auf Jesu Schultern“ (EG 97) verwenden. Es ist das Wochenlied für den Sonntag Judika.

Hier können Sie mitsingen oder einfach genießen:

Herzlichen Dank an Lydia Eller (Gesang) für diese Aufnahme mit KMD Dorothea Lehmann-Horsch an der Mönch-Orgel der Lutherkirche Karlsruhe.

Gottesdienst zuhause

Von 9:45 Uhr bis 10:00 Uhr rufen auch heute unsere Kirchenglocken zum Gottesdienst. Aber die Kirche muss leer bleiben. Wie können Sie trotzdem Gottesdienst feiern?

Für Ihren eigenen Gottesdienst zuhause benötigen Sie heute eigentlich nur diesen Entwurf. Wenn Sie mögen, dürfen Sie für die Lieder natürlich auch ein Gesangbuch zurechtlegen und/oder einen mit dem Internet verbundenen Computer für die Orgelbegleitung.

Oder Sie warten bis 10:15 Uhr auf den Gottesdienst mit Prälat Traugott Schächtele aus Weinheim. Dieser wird im SWR Fernsehen live übertragen und im Internet hier ebenfalls live gestreamt.

Natürlich gibt es aber auch noch viele andere Möglichkeiten, im TV, Radio oder online einen Gottesdienst mitzufeiern. Eine gute Übersicht finden Sie hier.

Auf welche Weise auch immer – wir wünschen Ihnen eine gute Andacht und einen gesegneten Sonntag.

Bezirkschortag am Sonntag, 16.02.2020, in Söllingen

Wenn im Februar noch die letzten kalten Ausläufer des Winters zu spüren sind, kann es einem am Sonntag, 16. Februar 2020, in Söllingen richtig warm und Herz werden: Beim Bezirks-Chortag mit ca. 100 Sänger/innen aus dem ganzen Bezirk wird es klangvoll zugehen.
Ein festlicher Gottesdienst mit Dekan Dr. Reppenhagen, musikalisch gestaltet von vielen Sänger/innen, eröffnet den musikalischen Reigen (Ansingen um 09:00 Uhr*). Ab 11:30 Uhr wird ordentlich geprobt: klangschöne einfache Chorsätze und mehrstimmige liturgische Gesänge für die gottesdienstliche Mitgestaltung stehen auf dem Programm. Die musikalische Leitung liegt beim Kantoren-Duo Johannes Link und Anke Nickisch, die auch um 16:00 Uhr im kleinen Konzert am Nachmittag den Chor leiten und auf Orgel und E-Piano musizieren werden.
Wer immer Lust zu singen hat, ob Sopran, Alt, Tenor oder Bass, ist herzlich eingeladen! Der Chortag kostet nichts, für den Mittagsimbiss werden 10 € pro Nase erbeten!
Bitte melden Sie sich bis 01.02.2020 bei Bezirkskantorin Anke Nickisch an (07243 980659 oder anke.nickisch@posteo.de). Wir freuen uns über viele Teilnehmer/innen (und Zuhörer/innen im kleinen Konzert). Herzliche Einladung!

*Chorsätze aus EG und neuem Anhang, die im Vormittagsgottesdienst gesungen werden:

  • Kyrie (EG 178.14)
  • In dir ist Freude (EG 398)
  • Latino Halleluja (NL 174)
  • Wohl denen die da wandeln (EG 295)
  • Lege deine Sorgen nieder (NL 175)
  • Gnädiger Gott (NL 142)
  • Dona nobis pacem (Kanon – EG 435)

Jubelkonfirmation am Sonntag, 16.09.2018

Am kommenden Sonntag feiern wir im Gottesdienst um 10:00 Uhr Jubelkonfirmation. Wir freuen uns, Menschen unter uns zu haben, die vor 25, 50, 60, 65, 70 oder gar 75 Jahren konfirmiert worden sind.

Gemeinsam mit ihnen feiern wir Gottesdienst mit Abendmahl, den Pfarrer Fritz Kabbe leitet. Musikalisch wird der Gottesdienst vom Kirchenchor unter der Leitung von Andrea Jakob-Bucher, die auch Orgel spielen wird, mitgestaltet.