Gottesdienst im Grünen am 13. Mai 2021

An Christi Himmelfahrt gehen wir nach draußen. Feiern Sie mit uns Gottesdienst um 10:00 Uhr auf dem Gelände von Pflanzen Oase Jansen (Taubenbrunnwiesen 1, zwischen Ittersbach, Spielberg und Langensteinbach)!

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Das Tragen einer medizinischen Maske für den Gottesdienst ist auch im Freien nötig. Bitte bringen Sie außer Ihrer Maske nach Möglichkeit auch eine eigene Sitzgelegenheit (z. B. Klappstuhl) mit.

Wir feiern den Gottesdienst gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Spielberg. Pfarrerin Ulrike Rauschdorf und Pfarrer Holger Jeske-Heß werden den Gottesdienst gemeinsam leiten. Der Evangelische Posaunenchor Spielberg sorgt für die Musik, das Mitsingen mit Maske ist möglich.

Bei anhaltendem Regen feiern wir den Gottesdienst in unserer Kirche. Die Evangelische Kirchengemeinde Spielberg feiert dann zeitgleich in der eigenen Kirche.

(Foto: Pflanzen Oase Jansen)

Stationen der Passion bis Ostern

Für die Karwoche und Osterfeiertage ist der Altarraum der Kirche besonders ausgestaltet. Ein Bodenbild direkt vor dem Altar, vier Installationen in den vorderen Fensternischen sowie unsere Altarbilder laden dazu ein, sich gedanklich neu auf diese Festtage einzulassen.

Die Evangelische Kirche Ittersbach ist auch derzeit täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Karwoche und Ostern 2021

Die Evangelische Kirche Ittersbach ist täglich von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.
Ab sofort ist der Altarraum besonders gestaltet. Lassen Sie sich mit hineinnehmen in die Passions- und Ostergeschichte.

Wir laden zu folgenden Gottesdiensten ein:

  • Karmittwoch, 31. März 2021, 18:30 Uhr, Taizé-Gottesdienst
    keine Anmeldung nötig
  • Gründonnerstag, 1. April 2021, 18:30 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl
    Anmeldung ab sofort bis 31. März, 20:00 Uhr
  • Karfreitag, 2. April 2021, 10:00 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl
    Anmeldung ausschließlich am 1. April bis spätestens 20:00 Uhr
  • Ostersonntag, 4. April 2021, 10:00 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl
    Anmeldung ab 2. April bis spätestens 3. April, 20:00 Uhr
  • Ostermontag, 5. April 2021, 10:00 Uhr, Gottesdienst
    Anmeldung ausschließlich am 4. April bis spätestens 20:00 Uhr

Die Anmeldung ist im angegebenen Zeitraum jeweils hier möglich.

Digitale Veranstaltung zur Osterbotschaft: „hoffnungsfest em Ländle“

Bei einer digitalen Veranstaltung der Missionarischen Dienste Württemberg lässt sich an vier Tagen Hoffnung schöpfen. Von Gründonnerstag (1. April) bis Ostersonntag (4. April) können Sie einen Stream abrufen, zuschauen und mitmachen, dabei online Gott und anderen Menschen begegnen.

Die Veranstaltungen starten jeweils um 19:30 Uhr auf www.hoffnungsfest.online, dabei gibt es Interviews, Musik und Denkanstöße. Die Teilnahme ist ohne Anmeldung und kostenfrei möglich. Gestaltet werden die vier Abende von Juliane Eva Eberwein, Journalistin und Moderatorin, sowie den Rednern Damaris Binder vom Evangelischen Jugendwerk und Johannes Kuhn vom Evangelischen Gemeinschaftsverband Württemberg (Die Apis).

Gerne können Sie auch schon das Vorprogramm ab 19:00 Uhr wahrnehmen.

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe finden Sie hier.

(Foto: ProChrist e. V./Evangelische Landeskirche in Württemberg 2021)

Lockdown verlängert – Keine Gottesdienste im Januar

Aufgrund des immer noch starken Infektionsgeschehens und der nötigen Gegenmaßnahmen finden nun bis voraussichtlich Ende Januar keine Gottesdienste oder andere Veranstaltungen statt.

Gerne können Sie stattdessen unsere Hausandacht feiern oder eines der zahlreichen Gottesdienstangebote in Internet, Fernsehen oder Radio nutzen.

Die Absage für diesen Monat betrifft leider auch alle im Rahmen der Allianzgebetswoche geplanten Treffen und Veranstaltungen. Wir wollen die gemeinsamen Veranstaltungen in einer späteren Woche dieses Jahr nachholen. Persönliche Gebete sind natürlich auch jetzt möglich und sinnvoll.

Die Gebetsnacht vom 15. auf den 16.01.2021 wird wie angekündigt dezentral von allen Mitbetenden zuhause gestaltet. Von 21:00 Uhr bis 07:00 Uhr werden durchgehend Menschen in Ittersbach wach sein und beten für unsere Gemeinde und unsere Welt. Vorschläge für die jeweilige Gebetszeit werden allen bekannten Betern im Verlauf der Woche zugestellt. Wer sich noch kurzfristig mit einklinken möchte, kann sich bis spätestens Donnerstag, 14.01.2021, im Pfarramt melden.

(Foto: pixabay)

Reformationsgottesdienst online

Wie schon lange üblich feiern wir auch dieses Jahr gemeinsam im Kirchenbezirk Reformationsgottesdienst.

Der Gottesdienst beginnt am Reformationstag, Samstag, 31.10.2020, um 19 Uhr. Dekan Dr. Martin Reppenhagen und Pfarrer Norbert Gantert leiten den Gottesdienst zum Thema „Ich bin guten Mutes!“ Musikalisch mitgestaltet wird die Veranstaltung vom Johannes-Link-Trio & Hanna Link.

Eine Besonderheit gibt es dennoch in diesem Jahr: Während die Gemeinde in Söllingen zum Gottesdienst in die Kirche kommt, sind wir eingeladen, online mitzufeiern.

Der Gottesdienst wird ab 19 Uhr unter www.pfinztal.tv live übertragen. Er bleibt aber auch im Anschluss noch abrufbar,

Jubelkonfirmation am 27.09.2020

Am 27.09.2020 feiern wir mit unseren Gemeindemitgliedern, die vor 50, 60, 65 oder 70 Jahren konfirmiert worden sind, im Gottesdienst das Fest der Jubelkonfirmation.

Wegen der geltenden Abstandsregeln und den daraus resultierenden Höchstzahlen für Gottesdienstbesucher und auf Grundlage der Anmeldungen der Jubilare feiern wir zwei Gottesdienste:

  • 09:30 Uhr Gottesdienst mit Feier des 50- und 70-jährigen Konfirmationsjubiläums
  • 11:00 Uhr Gottesdienst mit Feier des 60- und 65-jährigen Konfirmationsjubiläums

Dekan Dr. Martin Reppenhagen wird beide Gottesdienste leiten.

Als Gemeinde nehmen wir gerne Anteil an diesem Jubiläum. Deshalb sind trotz Teilnehmerbegrenzung in beiden Gottesdiensten über den Kreis der Jubilare und ihre Begleitpersonen hinaus auch noch jeweils Plätze für Personen aus 10 weiteren Haushalten verfügbar. Seien Sie also herzlich willkommen und feiern Sie mit uns und unseren Jubilaren!

Gottesdienst im Pfarrhof

Das Wetter bleibt schön – also bleiben wir gerne im Freien!

Diesen Sonntag, 19. Juli 2020, feiern wir den Gottesdienst um 10:00 Uhr im Pfarrhof mit Pfarrerin Ulrike Rauschdorf. Ganz besonders freuen wir uns, dass im Gottesdienst auch zwei Kinder getauft werden.

Ganz so eng wie auf dem Foto wird es dabei nicht zugehen. Natürlich gelten auch im Freien die aktuellen Hygiene- und Schutzmaßnahmen:

  • Mindestabstand zwischen Personen 1,5 m (außer zwischen Personen aus einem Haushalt)
  • Desinfektionsmittel stehen am Hofeingang und auf den Toiletten zur Verfügung
  • Mund-Nase-Schutz wird empfohlen, ist aber nicht verpflichtend
  • Dauer des Gottesdienstes: ca. 30 Minuten
  • Gemeinsames Singen ist nicht möglich. Es gibt aber Musik und Lieder zum Zuhören.

Trotz der nötigen größeren Abstände haben wir aber ausreichend Plätze vorbereitet. Kommen Sie einfach und feiern Sie mit uns. Es ist keine Voranmeldung nötig. Wir weisen aber darauf hin, dass an manchen Plätzen mit Sichteinschränkungen zu rechnen ist.

Und wenn es doch regnet? Dann feiern wir um 10:00 Uhr Gottesdienst in der Kirche, aber ohne Taufen. Die Taufen finden dann im Anschluss statt. Aber das wird aller Voraussicht nach nicht nötig sein.

Korrektur: Falsche Angaben in den BNN

Im Ettlinger Lokalteil der Ausgabe vom 08.05.2020 berichten die Badischen Neuesten Nachrichten (BNN) über die Pläne der regionalen Kirchengemeinden, wieder Gottesdienste in den jeweiligen Kirchen anzubieten

Richtig ist: Auch unsere Gemeinde sieht den Bedarf und die Notwendigkeit, bald wieder eine gemeinschaftliche Form um unseren Glauben zu leben anzubieten.

Aber: Das angekündigte Datum eines Gottesdienstes am 17.05.2020 ist falsch. Die Möglichkeit zu Gottesdiensten in der aktuellen Situation ist mit strengen Auflagen an Formen und Schutzmaßnahmen verbunden. Erst wenn wir dies für unsere Gemeinde abschließend in ein Konzept umsetzen und vorbereiten konnten, wird der erste Gottesdienst stattfinden. Das wird frühestens am Sonntag, 24.05.2020, sein. Wir halten Sie hier über den genauen Termin aber auf dem Laufenden.

Was wir jetzt schon über die Gottesdienste wissen, ist Folgendes:

  • Die Plätze in der Kirche werden sehr begrenzt sein, da die Empore für Gottesdienstbesucher nicht verwendet werden darf und ein Abstand von zwei Metern zwischen den einzelnen Plätzen gewährleistet sein muss. Bitte sprechen Sie sich dann innerhalb der Gemeinde ab, zu welchem Gottesdienst Sie kommen möchten und zu welchem nicht, damit alle Gemeindemitglieder, die dies wünschen, wechselweise die Chance erhalten, einen Gottesdienst zu besuchen.
  • Bitte bringen Sie Ihre Mund-Nase-Bedeckung mit zum Gottesdienst und tragen Sie diese. Am Haupteingang der Kirche besteht die Möglichkeit der Händedesinfektion. Bitte machen Sie hiervon Gebrauch.
  • Die Seiteneingänge der Kirche bleiben geschlossen.
  • Die Gottesdienste sind zentriert auf Verkündigung und Gebet des jeweiligen Predigers. Es gibt keinen Gemeindegesang und keine gemeinsam oder im Wechsel gesprochenen Gebete.
  • Die Gottesdienste dauern nicht länger als 30 Minuten.
  • Taufen und Abendmahl sind bis auf Weiteres nicht möglich.
  • Alle Flächen in der Kirche, mit denen die Gottesdienstbesucher in Berührung kommen, werden regelmäßig desinfiziert.

(Bild von Alexandra_Koch auf Pixabay)

Osterpredigt auf Video

Prädikant Dr. Hans Arved Willberg hätte den Gottesdienst am Ostersonntag mit uns gefeiert. Dies ist nun nicht möglich. Seine Osterpredigt können Sie aber hier sehen und hören:

„Glaube und Geheimnis“ – Predigt von Prädikant Dr. Hans Arved Willberg zu Matthäus 28, 1-10 (Ostersonntag, 12.04.2020)

Wenn Sie die Predigt (lieber oder nochmals) nachlesen möchten: Sie ist auch Teil unserer Hausandacht zum 12.04.2020, die sie hier finden können.