Friedensgebet auf dem Rathausplatz

Auch am Ende diesen Monats laden wir wieder zum öffentlichen Friedensgebet auf dem Rathausplatz ein. Wir treffen uns am letzten Dienstag im Monat, das ist der 26. Juli 2022, um 19:00 Uhr für etwa eine halbe Stunde.

Die nächsten Termine für das Friedensgebet stehen schon fest und finden entsprechend statt: am 30. August und 27. September.

Gottesdienst im Grünen und Hocketse am 26. Mai 2022

In diesem Jahr feiern die Evangelische Kirchengemeinden Langenalb-Marxzell und Ittersbach zusammen mit dem Musikverein Edelweiß Ittersbach an Christi Himmelfahrt wieder einen Gottesdienst im Grünen auf dem Grillplatz beim Industriegebiet.

Beginn ist um 10:30 Uhr.

Im Anschluss lädt der Musikverein zu seiner Hocketse ein und sorgt für das leibliche Wohl aller Gäste.

Hier finden Sie den Grillplatz. (Fußweg: ca. 10 Minuten von der S-Bahn-Haltestelle Ittersbach Industrie; Parkmöglichkeit für Autofahrer gegenüber Bahnübergang im Wald, ca. 350 m vom Grillplatz entfernt)

Bei Regen findet der Gottesdienst in der Evangelischen Kirche Ittersbach und die Hocketse im benachbarten Gemeindehaus statt.

Jubelkonfirmation am 25. September 2022

Schon jetzt möchten wir alle Gemeindemitglieder, die vor 25, 50, 60, 65, 70, 75 oder 80 Jahren konfirmiert wurden, herzlich zur Jubelkonfirmation einladen.

Leider dürfen wir aufgrund der aktuellen datenschutzrechtlichen Vorgaben die Jubilare nicht ohne vorherige Zustimmung anschreiben und einladen.

Wir bitten Sie daher, sich bis Ende Juli im Pfarramt zu melden, wenn Sie selbst zu den Konfirmanden der Jahrgänge 1942, 1947, 1952, 1957, 1962, 1972 oder 1997 gehören. Bitte teilen Sie diese Information auch mit Ihren Bekannten, damit möglichst alle Jubilare sich melden können. Auch wenn Sie in einem der genannten Jahre auswärts konfirmiert wurden, Ihr Jubiläum aber hier in der Ittersbacher Gemeinde mitfeiern möchten, sind Sie herzlich eingeladen, sich im Pfarramt anzumelden.

Ein Anmeldezettel wird unten zum Herunterladen oder im Vorraum der Kirche zum Mitnehmen bereitgestellt. Füllen Sie den Zettel aus und senden Sie ihn via E-Mail oder Einwurf in den Briefkasten (Friedrich-Dietz-Str. 3) ans Pfarramt. Gerne können Sie sich während der Öffnungszeiten auch bei Pfarramtssekretärin Karin Becker per Telefon (07248 932420) anmelden.

Alle Jubilare, die sich im Pfarramt gemeldet haben, dürfen und können wir dann mit einer Einladung und näheren Informationen anschreiben.

Kantate-Gottesdienst mit Posaunenchor

Der Gottesdienst am Sonntag, 15. Mai 2022, steht ganz im Zeichen der Musik.
„Kantate“ heißt dieser Sonntag im Kirchenjahr. Der lateinische Name bedeutet: „Singt!“

Singen dürfen wir gemeinsam mit dem Posaunenchor, der den Gottesdienst festlich mitgestaltet. Um 10 Uhr geht es los.

Gottesdienste über die Ostertage

Was wäre Ostern ohne Gottesdienst? Hier ist unser Angebot für die kommenden Tage.

Gründonnerstag, 14.04.2022, 20:00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl (Pfarrerin Dorothea Schulz, Posaunenchor)

Karfreitag, 15.04.2022, 10:00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl (Pfarrerin Dorothea Schulz, Orgel Katharina Gottschalk)

Karfreitag, 15.04.2022, 15:00 Uhr
Musikalische Andacht zur Todesstunde Jesu (Lydia Eller, Sopran; Dr. Walter Witt, Orgel)

Ostersonntag, 17.04.2022, 06:00 Uhr
Osternachtsfeier (Pfarrerin Dorothea Schulz; Lucian Eller; Orgel Wilfried Hoffmann)

Ostersonntag, 17.04.2022, 07:30 Uhr
Osterblasen auf dem Friedhof (Posaunenchor)

Ostersonntag, 17.04.2022, 10:00 Uhr
Festgottesdienst mit Abendmahl (Pfarrerin Dorothea Schulz, Orgel Wilfried Hoffmann)

Ostermontag, 18.04.2022, 10:00 Uhr
Gottesdienst (Pfarrerin Dorothea Schulz, Kirchenchor, Orgel Dr. Walter Witt)

Hier können Sie sich die gesamte Übersicht herunterladen:

Neue Corona-Regeln

Der Kirchengemeinderat hat sich dazu entschlossen, einen ersten Öffnungsschritt mitzugehen. Ab sofort ist keine Anmeldung für Gottesdienste mehr nötig. Gottesdienstbesuche sind nun also auch wieder spontan möglich.

Gleichzeitig sehen wir die nach wie vor sehr hohen Infektionszahlen und haben uns daher in Verantwortung für die vulnerable Gruppe unter den Gemeindemitgliedern entschieden, der Empfehlung der Landeskirche zu Maskenpflicht und Abstandsregeln zu folgen. Für alle Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinde Ittersbach, Gottesdienste wie auch andere Treffen, gilt in geschlossenen Räumen weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht. Außerdem empfehlen wir weiterhin die Einhaltung von 1,5 m Mindestabstand zu Personen aus anderen Haushalten.

Wir danken unseren Gemeindemitgliedern für ihr besonnenes, an den Schutzbedürftigen orientiertes Verhalten bisher und sind uns sicher, dass auch diese weiteren Maßnahmen in gegenseitiger Verantwortung von allen mitgetragen werden.

(Foto: Dirk Vorderstraße 2015, CC BY 3.0)